Aktuelles

Verschiedenes    

   
 
 

Vorträge / Veranstaltungen / Diverses
2018 KLAPPE AUF! Trickfilmabend
im Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen
am Do, 29.11.2018, um 19.00 Uhr,
im KunstSozialRaum Brunnenpassage Brunnengasse 71/ Yppenplatz, 1160 Wien

Snill | Good Girl (NO 2006, Astrid Aakra, norwegisch m engl. UT)
Die kleine Lussi ist immer brav, klug und hübsch – doch irgendwann wird alles zu viel des Guten.

My Father‘s Room (KR 2016, Nari Jang, ohne Dialog)
Eine unerwartete Erkenntnis über ihren Vater, der sie als Kind
missbraucht hat, bringt ihre Gefühle ihm gegenüber durcheinander.

Untamed (DK 2015, Juliette Viger, ohne Dialog)
Die introvertierte 15-jährige Sally versucht ihren wölfischen Vater zu zähmen.

Anzoátegui (CO 2018, Bibiana Rojas Gómez, spanisch, engl. UT)
Eine nicht aufgearbeitete Familiengeschichte vor dem Hintergrund der gewaltvollen Realität Kolumbiens.

Uporni duh | Rebellious Essence (SI 2017, Ana Čigon, Katzendialog)
Eine Katze möchte sich im Katzen-Ministerium einen Pass ausstellen lassen. Alles läuft gut – bis zur Frage nach ihrem Geschlecht.

They Call Us Maids – The Domestic Workers‘ Story (UK 2015, Leeds Animation Workshop, englische OV)
Tausende Frauen aus Südostasien oder Afrika arbeiten im Ausland, um ihre Familien zu Hause zu unterstützen.

The Mansplainer (UK 2018, Kate Jessop, englische OV)
Ein neuer Praktikant beginnt in Anahitas Anwaltskanzlei.

Moderation: Ulla Ebner (ORF)

Die Teilnahme ist kostenlos!
Klappe auf! ist ein Medienprojekt von Autonome Österreichische Frauenhäuser, Frauen*solidarität, Katholische Frauenbewegung, LEFÖ, Miteinander Lernen-Birlikte Öğrenelim, VIDC, WIDE, in Kooperation mit dem Animationsfilmfestival „Tricky Women“. Cinemarkt ist eine Kooperation von St. Balbach Art Produktion mit der Brunnenpassage.

2018

Als Mitarbeiterin von Miteinander Lernen – Birlikte Öğrenelim, das Mitglied beim Netzwerk Österreicher Frauen- und Mädchenberatungsstellen ist, freue ich mich auf folgenden Film aufmerksam zu machen:
Chance Beratung“ zeigt anhand vieler Stimmen von Frauen/Mädchen die vielfältige Arbeit der Beratungsstellen.

2017

KLAPPE AUF! Trickfilmabend
im Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen
am Do, 30.11.2017, um 19.00 Uhr,
im KunstSozialRaum Brunnenpassage Brunnengasse 71/ Yppenplatz, 1160 Wien

The Burden
(SE 2017, Niki Lindroth von Bahr)
Ein endzeitliches Musical über Befreiung, den Versprechungen der Konsumwelt und von der Sehnsucht nach einem Dasein ohne Sorgen.
Abuelas / Großmütter
(UK 2011, Afarin Eghbal)
In einer kleinen Wohnung in Buenos Aires wartet eine alte Frau auf die Geburt ihres
Enkelkindes. Sie wird über 30 Jahre warten müssen.
Zu zahm!
(DE 2017, Rebecca Blöcher)
Sieben in Schubladen gesteckte Protagonist*innen sind in ihren Klischees gefangen – selbst wenn das Leben auf dem Spiel steht.
Moms on Fire
(SE 2016, Joanna Rytel)
Wie ist es, wenn du hochschwanger bist? Du möchtest onanieren und kommst nicht mal ran, dein Freund ist scheißlangweilig, und du willst einfach nur ein bisschen Spaß haben.
Dona Fúnfia (PT 2013, Margarida Madeira)
Ihr ganzes Leben lang hat Frau Fúnfia Röcke getragen. Eines Tages beschließt sie, einmal eine Hose anzuziehen.

Moderation: Ursula Dullnig

Klappe auf! ist ein Medienprojekt von Autonome Österreichische Frauenhäuser, Frauen*solidarität, Katholische Frauenbewegung, LEFÖ, Miteinander Lernen-Birlikte Öğrenelim, VIDC, WIDE, in Kooperation mit dem Animationsfilmfestival „Tricky Women“. Cinemarkt ist eine Kooperation von St. Balbach Art Produktion mit der Brunnenpassage.

2010

 

Im Rahmen der Aktion "Klappe auf", hat Miteinander Lernen – Birlikte Öğrenelim ein Video "Blaue Augen" zum Thema Gewalt gegen Frauen produziert.